News

20.09.2017
Primarschuleltern besuchen die OSE
Erstmalig lud die OSE Eltern der Fünftklässler aller Unterländer Primarschulen zu einem Informationsbesuch an die Oberschule Eschen ein. Die Eltern durften die OSE hautnah erleben.

In der fünften Klasse der Primarschule stehen wichtige Übertrittsentscheide an. Eltern wollen das Beste für ihr Kind. Vage Vorstellungen und Unkenntnis über die Möglichkeiten der weiterführenden Schulen führen aber manchmal zu Fehlentscheidungen.

Um dem entgegenzuwirken hat die OSE beschlossen, die Eltern der Fünftklässler aller Unterländer Primarschulen in die Oberschule einzuladen, um ihnen einen schwellenlosen Einblick in die Oberschule Eschen zu geben.

In der Aula wurden die Eltern von der Schulleiterin mithilfe von Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Klassen über die Besonderheiten der OSE informiert. 

Die Jugendlichen berichteten über ihre Schule und wie sie sie erleben. Da zeigte sich, dass sich die Schülerinnen und Schüler gut aufgehoben wissen, sich wohlfühlen und jederzeit auf die Unterstützung ihrer Lehrpersonen bauen können. Staunend erfuhren die Eltern auch, dass an der OSE sogar bilingualer Unterricht erteilt wird.

Nach der Pause konnten die Eltern den Unterricht in den Klassen besuchen. Hier sahen die Eltern, mit welcher Vielfalt an der OSE unterrichtet wird und dass es auch um Leistung geht. Das gute Unterrichtsklima und die Freude der Schülerinnen und Schüler war für die Eltern spürbar.

Der Besuchstag ist sicher eine Veranstaltung, die im nächsten Jahr wiederholt werden kann. Es bleibt zu hoffen, dass noch mehr Eltern die Gelegenheit wahrnehmen, um sich vor Ort zu informieren. Die Lehrerschaft der OSE freut sich über jeden Besuch!