News

04.06.2012
Projekt 300 Jahre Oberland - 1. Tag, Vormittag
Bei nasskaltem Wetter startete die Oberschule Eschen in ihre drei Projekttage. Das tat aber der Motivation der Schülerinnen und Schüler keinen Abbruch.

Ausgestattet mit Regenschutz und guten Schuhen machten sie sich auf den Weg, ihr Land zu erkunden.

Die Schülerinnen und Schüler der Gruppe "Wo finde ich was?" hatten am Morgen die Burgen von Schellenberg auf dem Programm. Hier im Unterland wurde der Grundstein für das heutige Liechtenstein gelegt. Auf der oberen Burg Schellenberg wurde den Schülerinnen und Schülern die Geschichte Liechtensteins erklärt und anhand der Burgruine das Leben der Ritter und der Aufbau mittelalterlicher Burgen erläutert.
Auf der unteren Burg, die ebenfalls aufwändig konserviert wurde, erfuhren die Schülerinnen und Schüler, welche Burgendichte es in der Region gibt.