News

21.03.2017
Gesunde Pause
Schon zum zweiten Mal luden die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe zu einer gesunden Pause ein. Initiiert hat dies die Arbeitsgruppe Gesundheitsförderung. Damit wird weitergeführt, was am GORILLA-Tag den Jugendlichen ans Herz gelegt wurde.

Seit GORILLA (www.gorilla.li) ist vieles anders an der OSE. Gesundes Essen wird wird nicht mehr verschmäht, sondern heiss geliebt und selbst zubereitet und Bewegung ist nicht nur ein Begriff aus dem Sportunterricht. In diesem Sinne setzt die Arbeitsgruppe Gesundheitsförderung im Laufe des Schuljahres immer wieder kleine Veranstaltungen, die den Schülerinnen und Schülern ins Gedächtnis rufen, wie man sich gesund ernähren kann und fit bleibt.

Vor zwei Wochen haben die Erstklässler die Viertklässler zur gesunden Pause eingeladen, heute waren es die Zweitklässler, die die Drittklässler bewirtet haben. Alle Speisen, wie leckere Müsli, Gemüse mit Dips, Vollkornbrot und vieles mehr wurden zusammen zubereitet und auf einer grossen Tafel aufgetischt. Zusammen mit den Lehrpersonen wurde in der Pause dann geschlemmt und geplaudert.

Und GORILLA geht auch noch weiter. Die Nachhaltigkeit des Projekts ist eine Herzensangelegenheit der OSE. Man darf also gespannt auf die nächste Veranstaltung sein!