News

28.05.2013
4. Elternforum
Die vierte Auflage des Elternforums wurde von den Eltern mit grossem Interesse besucht...

Am 28. Mai 2013 trafen sich wieder eine beachtliche Anzahl von Eltern zum 4. Elternforum zum Thema "Hausaufgaben - Notwendigkeit oder Unsinn".
Zum Einstieg lieferten sich Jörg Adlassnigg und Arno Brändle ein Rededuell pro und contra Hausaufgaben. Die als Schiedsrichterin fungierende Schulleiterin, Carolin Meier, musste kaum eingreifen. Das Duell wurde mit stichhaltigen Argumenten geführt und verlief friedlich. Eine gute Portion Humor sorgte für einige Lacher aus dem Publikum.
Der humorige Einstieg war die Einleitung auf ein durchaus ernst zu nehmendes Thema. Dass Hausaufgaben die Gemüter von Schülerinnen und Schülern und deren Eltern durchaus beschäftigen, bewies die überaus angeregte Diskussion, bei der sich die Eltern zahlreich beteiligten.
Das Fazit ist ernüchternd: Die Eltern empfinden Hausaufgaben notwendig und überflüssig zugleich. Es gibt einfach zu viele gute Gründe, die dafür aber auch dagegen sprechen. In einem waren sich die Eltern aber einig: Die Oberschule Eschen überfordert ihre Schülerinnen und Schüler nicht mit einem Übermass an Hausaufgaben!

Die gute Beteiligung am 4. Elternforum und die positiven Rückmeldungen lassen hoffen, dass sich das Elternforum als fester Bestandteil im Schulleben der Oberschule Eschen etabliert.