News

23.12.2016
Eine besondere Weihnachtsfeier
Den Abschluss der Sozialprojekte der OSE bildete eine ganz besondere Weihnachtsfeier mit allen Schülerinnen und Schülern in der Aula. Eine Feier, die stolz auf unsere Jugendlichen macht!

Alle Stufen haben auch heuer einen Teil ihrer Zeit den Menschen geschenkt, die es auch in unserem Land nicht nur immer gut haben.

Die Erstklässler sammelten für die Flüchtlingshilfe und übergaben zwei Schecks in der Höhe von jeweils CHF 400 der Landtagsabgeordneten, Helen Bargetze-Konzett und dem Leiter des Flüchtlingsheims, Christoph Stöckl.

Die Zweitklässler sammelten Lebensmittel für den Verein Tischlein-deck-dich und stellten so sicher, dass bedürftige Familien mit Grundnahrungsmitteln eingedeckt sind.

Die Drittklässler verbrachten einen Halbtag mit einer Kindergruppe aus Rumänien, die sich im Kinderheim Gamander erholen dürfen. Die Jugendlichen organisierten Spiele, Sport und Unterhaltung und zauberten so manches Lächeln in die Gesichter der Kinder. Die Kinder stammen aus ärmsten Verhältnissen und konnten so für eine kurze Zeit ihren schweren Alltag vergessen.

Die Viertklässler halfen mit viel Einsatz beim Hilfswerk Liechtenstein mit, wo sie Kleider sortierten, flickten, bügelten und Pakete packten.

 

All diese Projekte stellten die Stufen an der Feier in der Aula mit viel Engagement vor. Bilder untermalten eindrücklich den Einsatz der Jugendlichen.

Im Anschluss an die Präsentationen wurde es besinnlich. Mit weihnachtlichen Geschichten und Texten wurden die Schülerinnen und Schüler auf Weihnachten eingestimmt. Mit viel Begeisterung und Inbrunst sangen die Jugendliche denn auch die Weihnachtslieder mit, die angestimmt wurden.

In den abschliessenden Worten drückte die Schulleiterin, Carolin Meier, ihren Stolz auf ihre Schülerinnen und Schüler aus und dankte auch den Lehrerinnen und Lehrer, die die Jugendlichen mit grossem Einsatz tagtäglich unterstützen.

Eine der schönsten Weihnachtsfeiern, die die OSE je gefeiert hat!